Do-follow link

SEO-Begriff kompakt erklärt

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter

Was ist ein Do-follow link?

Do-follow ist ein Deskriptor für Links, der beschreibt, dass sie von Suchmaschinen durchsucht und als Qualitätsstimmen gezählt werden.

Mit anderen Worten sorgt ein Dofollow link dafür, dass der Crawler einer Suchmaschine während des Indexierens deiner Website beim Linkziel fortfahren kann bzw. soll und signalisiert dadurch eine Art vertrauen gegenüber dem Linkziel ähnlich wie eine Bürgschaft. Denn Suchmaschinen-Crawler folgen Dofollow-Links. Sozusagen crawlen sie weiter über andere Seiten, die sie über diese links entdecken.

Wie setze ich ein Do-follow link?

Standardmäßig sind alle Links Dofollow links, es sei denn, sie werden manuell zu No-follow links modifiziert oder durch eine Website-Einstellung automatisch geändert. Wenn ein Link zu deiner Website ein No-follow link ist, kannst du ihn nicht in do-follow ändern. Das kann nur einer, der zur Website intern Zugang hat.

Was macht ein Do-follow link?

Dofollow links geben das weiter, was die SEO-Gemeinschaft gemeinhin als „Linkjuice“ bezeichnet. Links sind ein Votum für Qualität. Dadurch können Suchmaschinen bestimmen, wie hoch Websites in den Suchergebnissen eingestuft werden sollten. Ein Link ist einer von vielen Ranking-Faktoren.

Wie verwende ich Do-follow links auf meiner Website am Besten?

Wenn du Websites verlinkst, die eventuell nicht vertraulich auf dich wirken, solltest du keinen Do-follow link verwenden. Zudem solltest du immer darauf achten, ob du eventuell die Konkurrenz verlinkst. Ist dies der Fall, macht ein No-follow an dieser Stelle mehr Sinn, damit du keinen Linkjuice an die Konkurrenz weiter gibst. Denn dadurch steigt die Relevanz dieser Website seitens Google.

Wie findest ich heraus, ob es sich um ein Do-follow link handelt?

Entweder du kontrollierst das manuell oder du benutzt dafür ein Tool.

Wenn du das regelmäßig kontrollieren willst, solltest du ein Tool verwenden. Dafür eignet sich die kostenlose Nofollow Chrome Extension. Damit werden alle No-follow links rot angezeigt.

Wenn du es manuell machen möchtest, gibt es zwei Möglichkeiten:

  • drücke „Strg + shift + I“ und klicke auf das im Bild umkreiste Symbol. Daraufhin kannst du mit dem Cursor auf der Website auf den Link zeigen.
Console von einer Website

Rechts in der Console wird dann der dazugehörige HTML-Code ausgewählt. Steht dort rel=“nofollow“ ist es ein Nofollow Link.

Dofollow link / nofollow link anzeige in der Konsole
  • drücke „Strg + U“. Dann drückst du „Strg + f“ und suchst „nofollow“ – Die Ergebnisse zeigen dir im Text an, welcher Link Nofollow ist.

Do-follow link zusammengefasst

Do-follow links sind besonders wichtig für das Off Page SEO im Linkbuilding. Denn du möchtest nach Möglichkeit so oft es geht von einer externen Website mit einem Do-follow link verlinkt sein. Dadurch steigt deine Autorität bei der Suchmaschine. Auf der anderen Seite musst du darauf achten, welche externen Links du als Do-follow oder No-follow deklarierst. Denn du möchtest nicht zu viel Linkjuice an andere abgeben, damit deine Autorität nicht sinkt und die deiner Konkurrenz steigt.

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Do-follow link

Was ist ein Do-follow link? Do-follow ist ein Deskriptor für Links, der beschreibt, dass sie von Suchmaschinen durchsucht und als Qualitätsstimmen gezählt werden. Mit anderen

Weiterlesen...
No-follow link

Was ist ein No-follow link? No-follow ist ein Deskriptor für Links, der beschreibt, dass sie von Suchmaschinen nicht durchsucht und nicht als Qualitätsstimmen gezählt werden.

Weiterlesen...
White Hat SEO
White Hat SEO

Was ist White Hat SEO? White Hat SEO bezeichnet die Art der Suchmaschinenoptimierung, welche die Richtlinien der Suchmaschinen-Betreiber einhält und auf Spam-Methoden verzichtet, anders als

Weiterlesen...
Office Hamburg
Gertigstraße 12-14,
22303 Hamburg