Black Hat SEO

SEO-Begriff kompakt erklärt

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter

Was ist Black Hat SEO?

Black Hat SEO – Definition

Black Hat SEO bezieht sich auf eine Reihe von Praktiken, die dazu verwendet werden, den Rang einer Website oder Seite in den Suchmaschinen durch Mittel zu erhöhen, die gegen die Nutzungsbedingungen der Suchmaschinen verstoßen. Der Begriff „schwarzer Hut“ stammt aus Westernfilmen, um die „bösen Jungs“ von den „guten Jungs“ zu unterscheiden, die weiße Hüte trugen (siehe White Hat SEO).

Black Hat Suchmaschinenoptimierung aus der Sicht von Google

Black Hat SEO verstößt gegen die Qualitätsrichtlinien von Google und wird dementsprechend bestraft. Denn – wie schon oft von Google betont – richtet sich ihr Ranking nach der Nutzerfreundlichkeit. Darauf bauen auch die Rankingfaktoren auf, die für eine Platzierung der Website sorgen. Ist die Platzierung der Website hoch, bedeutet das seitens Google, dass diese besonders Nutzerfreundlich ist und das gewünschte Ergebnis der Suchanfrage liefert. Manipulierst die Website im Umkehrschluss dieses Ranking, beeinflusst sie eben auch die Nutzerfreundlichkeit.

Black Hat Methoden der Suchmaschinenoptimierung

Über die Jahre wurden viele Methoden des Black Hat SEO entwickelt und wieder verworfen durch immer fortlaufenden Google Updates.

1. Bezahlte Links

Der Kauf von Links für SEO hat einige unbestreitbare Vorteile für den Käufer. Es ist einfach und nach dem Kauf muss man sich nicht mehr um die Qualität des Inhalts kümmern. Der Anker-Text, ein starker Google-Ranking-Faktor, wird ebenfalls nach den Präferenzen des Kunden ausgewählt.

Diese beiden Gründe reichen aus, um Suchmaschinen-Rankings effektiv zu manipulieren, weshalb diese SEO-Technik als ernstzunehmender Black Hat eingestuft wird.

2. Spam-Kommentare

Spam-Kommentare sind dazu gedacht, kostenlose Backlinks zu erstellen. Auf diese Weise gewonnene Links sind fast immer ’no-follow‘. Dementsprechend bring es der eigenen Seite in den meisten Fällen nichts. Die Spam-Kommentare sind sehr Nutzerunfreundlich, dass sie eine Inhaltliche Seite sehr schlecht aussehen lassen.

3. Duplicate Content

Wie der Name schon sagt, bezieht sich Duplicate Content auf die bekannte Praxis des „Copy and Paste“ von Inhalten über Domaingrenzen hinweg und bedeutet, dass Blöcke von kopierten Inhalten aus verschiedenen Quellen genau übereinstimmen oder sehr ähnlich aussehen.

Suchmaschinen bevorzugen einzigartige Inhalte, weshalb Inhalte, die absichtlich über verschiedene Domains hinweg dupliziert werden, als eine der schlimmsten Black-Hat-Techniken angesehen werden.

4. Cloaking

Dem Nutzer wird eine Website mit völlig anderem Inhalt oder URLs präsentiert als Google. Dadurch wird die Suchmaschine getäuscht, da die der Suchmaschine präsentierte Website gecrawlt wird.

5. Keyword Stuffing

Per Definition beinhaltet Keyword Stuffing die unnatürliche häufige Verwendung von Keywords, um ihre Sichtbarkeit und den organischen Traffic zu maximieren. Mit Keywords gefüllte Inhalte sehen nicht natürlich aus und sind daher nicht benutzerfreundlich. Auch diese Methode ist nicht mehr anwendbar.

6. Invisible Text

Invisible Text bedeutet, Keywords mit weißem Text auf weißem Hintergrund zu implementieren. Diese Methode macht Schlüsselwörter für einen Besucher völlig unsichtbar, aber Suchmaschinen können sie dennoch erkennen und indizieren.

Black Hat SEO zusammengefasst

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass Black Hat SEO eine große Vergangenheit hat. Es sticht allerdings heraus, dass es zu viele Risiken birgt – unabhängig von dem Moralischen Aspekt – Black Hat SEO zu betreiben. Auf langer Sicht gesehen ist es sehr schädlich für deine Website und definitiv nicht der Weg, den du gehen solltest, um Traffic zu generieren.

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Do-follow link

Was ist ein Do-follow link? Do-follow ist ein Deskriptor für Links, der beschreibt, dass sie von Suchmaschinen durchsucht und als Qualitätsstimmen gezählt werden. Mit anderen

Weiterlesen...
No-follow link

Was ist ein No-follow link? No-follow ist ein Deskriptor für Links, der beschreibt, dass sie von Suchmaschinen nicht durchsucht und nicht als Qualitätsstimmen gezählt werden.

Weiterlesen...
White Hat SEO
White Hat SEO

Was ist White Hat SEO? White Hat SEO bezeichnet die Art der Suchmaschinenoptimierung, welche die Richtlinien der Suchmaschinen-Betreiber einhält und auf Spam-Methoden verzichtet, anders als

Weiterlesen...
Office Hamburg
Gertigstraße 12-14,
22303 Hamburg